Sprachauswahl:  
Schriftgröße:
Farbkontrast:

Presseinformationen

03.03.2015

Niedersachsenforum in Brüssel thematisiert Reform des Emissionsrechtehandels

Wie wird sich die Reform des Emissionsrechtehandels auf die deutsche und europäische Wirtschaft und auf die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Europa auswirken? Dieser Frage geht am (heutigen) Dienstag in Brüssel das „Niedersachsenforum – Perspektiven des Emissionshandels ab 2021“ nach.

03.03.2015

Ministerpräsident Weil lobt den Bund für die Aufstockung des Investitionsprogramms

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat die am (heutigen) Dienstag bekannt gewordene Einigung zwischen Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble auf die Vergrößerung des Investitionsprogramms gewürdigt.

24.02.2015

Landesregierung besucht niedersächsische Forscher von Weltrang - Kabinett tagt im Göttinger Max-Planck-Institut

Das niedersächsische Kabinett hat am (heutigen) Dienstag in den Räumen des Max-Planck-Instituts für biophysikalische Chemie (MPI-BPC) in Göttingen getagt.

17.02.2015

Antibiotika-Einsatz in der Landwirtschaft soll in fünf Jahren um 50 Prozent reduziert werden

Die niedersächsische Landesregierung will den Einsatz von Antibiotika in der Landwirtschaft in den kommenden fünf Jahren um die Hälfte reduzieren.

13.02.2015

Niedersächsisches Multifondsprogramm für EFRE und ESF genehmigt – gute Aussichten für die Förderperiode 2014 bis 2020!

Das EFRE- und ESF-Multifondsprogramm des Landes Niedersachsen für die Förderperiode 2014 bis 2020 ist am gestrigen Donnerstag, 12. Februar 2015, durch die Europäische Kommission genehmigt worden.

11.02.2015

Zum aktuellen Flüchtlingsdrama vor Lampedusa erklärt die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf:

„Das aktuelle Flüchtlingsdrama vor Lampedusa zeigt, dass die Möglichkeit geschaffen wer-den muss, Asyl schon jenseits des Mittelmeeres beantragen zu können, wenn wir tatsächlich Menschenleben retten wollen. Ein großes EU-Kontingent für syrische Flüchtlinge wäre eine weitere Maßnahme."

10.02.2015

Novelle des Niedersächsischen Schulgesetzes: Abitur nach 13 Jahren, Inklusion und mehr Gestaltungsmöglichkeiten

Die Niedersächsische Landesregierung hat am (heutigen) Dienstag den Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Schulgesetzes beschlossen.

05.02.2015

Aufbruch und Innovation: Ministerpräsident Stephan Weil startet in Einbeck Südniedersachsenprogramm

Ministerpräsident Stephan Weil hat am (heutigen) Donnerstag in Einbeck (Kreis Northeim) offiziell den Startschuss des Südniedersachsenprogramms für die Landkreise Goslar, Göttingen, Holzminden, Northeim, Osterode am Harz und die Stadt Göttingen gegeben.

Presse

Abo-Service

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Presseinformationen der Staatskanzlei, der Ministerien und vieler anderer Landesbehörden zu abonnieren. Gerne schicken wir Ihnen kostenlos die für Sie interessanten, tagesaktuellen Presseinformationen per E-Mail zu. Diesen Service können Sie natürlich jederzeit wieder abbestellen.

Wochenendbereitschaft Regierungssprecher

Am Wochenende 7. und 8. März 2015 steht der stellvertretende Regierungssprecher der Landesregierung, Olaf Reichert, unter der Telefonnummer 0173 344 54 19 für Anfragen von Journalistinnen und Journalisten zur Verfügung.

Übersicht