Sprachauswahl:  
Schriftgröße:
Farbkontrast:

Presseinformationen

1-10 von 20 Einträgen

|Icon: erste Seite| Icon: Seite zurück| 01|02| Icon: Seite vor| Icon: letzte Seite|
31.03.2015

Mehr als 200 Maßnahmen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Niedersachsen

Mit der Verabschiedung eines umfangreichen Maßnahmenkataloges zur Inklusion hat die Landesregierung in ihrer heutigen Kabinettssitzung einen Meilenstein in der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Niedersachsen gesetzt.

31.03.2015

Technische Informationsbibliothek in Hannover wird Stiftung

Die Niedersächsische Landesregierung hat in ihrer Kabinettssitzung am (heutigen) Dienstag den Entwurf eines Gesetzes über die Stiftung „Technische Informationsbibliothek (TIB)“ zur Landtagsbefassung freigegeben.

31.03.2015

Kabinett gibt Reform der Bauordnung zur Verbandsanhörung frei

Das Kabinett hat bei seiner Sitzung am (heutigen) Dienstag einen Änderungsentwurf der Niedersächsischen Bauordnung (NBauO) zur Verbandsanhörung freigegeben.

31.03.2015

Niedersachsen modernisiert das Personalvertretungsgesetz: Mitbestimmung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst wird gestärkt

Mit dem am (heutigen) Dienstag vom Kabinett beschlossenen Gesetzentwurf zum Personalvertretungsgesetz stärkt die Niedersächsische Landesregierung die Mitbestimmung der Be-schäftigten im öffentlichen Dienst und die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den Dienststellen.

26.03.2015

Erklärung zu den heutigen Einlassungen der Landtagsfraktionen von CDU und FDP zum 22. Parlamentarischen Untersuchungsausschuss

Zu den heutigen Einlassungen der Landtagsfraktionen von CDU und FDP zum 22. Parlamentarischen Untersuchungsausschuss erklärt Regierungssprecherin Anke Pörksen ...

24.03.2015

Land begrüßt Entscheidung des Leeraner Kreistages zum „Masterplan Ems 2050“

Zur Entscheidung des Kreistages des Landkreises Leer am (heutigen) Dienstag, dem „Masterplan Ems 2050“ zuzustimmen, erklärt Staatssekretärin Birgit Honé: „Wir sind sehr froh über die heutige Entscheidung des Kreistages Leer.

24.03.2015

Landesregierung stellt Konzept zu Fachkräftesicherung und Wissenstransfer vor

Die Fachkräftesicherung und der Transfer von Wissen, Kompetenzen und Technologien zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sind für die niedersächsische Landesregierung zentrale politische Aufgaben.

20.03.2015

Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, zum „Internationalen Tag gegen Rassismus“

In den vergangenen Wochen haben wir in niedersächsischen Städten beeindruckende Demonstrationen erlebt. Viele tausend Bürgerinnen und Bürger gingen und gehen für eine freie und offene Gesellschaft, für Vielfalt und Toleranz auf die Straße. Sie setzen bewusst ein Zeichen gegen Menschenfeindlichkeit.

18.03.2015

Landesbeauftragte Doris Schröder-Köpf: „Schulbücher müssen mehr die gesellschaftliche Realität widerspiegeln“

Schulbücher bedienen offensichtlich bei den Themen Einwanderung und Migration immer noch Vorurteile und Stereotypen. Darauf hat die niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, hingewiesen.

17.03.2015

Landesregierung und Handwerk: Für Fachkräfteausbildung, Integration von Flüchtlingen und Förderung des ländlichen Raums

Zu ihrem turnusmäßigen Jahresgespräch trafen am (heutigen) Dienstag die Niedersächsische Landesregierung und die Landesvertretung der Handwerkskammern zusammen.

1-10 von 20 Einträgen

|Icon: erste Seite| Icon: Seite zurück| 01|02| Icon: Seite vor| Icon: letzte Seite|
Presse

Abo-Service

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Presseinformationen der Staatskanzlei, der Ministerien und vieler anderer Landesbehörden zu abonnieren. Gerne schicken wir Ihnen kostenlos die für Sie interessanten, tagesaktuellen Presseinformationen per E-Mail zu. Diesen Service können Sie natürlich jederzeit wieder abbestellen.

Wochenendbereitschaft Regierungssprecher

An den Feiertagen 3., 5. und 6. April 2015 und am Sonnabend, 4. April 2015, steht die Regierungssprecherin der Landesregierung, Anke Pörksen, unter der Telefonnummer 0170 562 88 72 für Anfragen von Journalistinnen und Journalisten zur Verfügung.

Übersicht