Niedersächsische Staatskanzlei Niedersachen klar Logo

Wissenswertes über die aktuelle und zukünftige Bevölkerungsentwicklung in Niedersachsen und in Deutschland

Bericht der Enquete-Kommission „Demografischer Wandel“
Die Enquete-Kommission „Demografischer Wandel – Herausforderung an ein zukunftsfähiges Niedersachsen“ hat 2007 ihren Abschlussbericht vorgelegt. Der 606 Seiten umfassende Bericht behandelt statistische Grundlagen und besteht aus einem analytischen Teil sowie ein Kapitel mit Handlungsempfehlungen, die sich insbesondere an das Land Niedersachsen richten.

Vorläufige Ergebnisse der Bevölkerungsfortschreibung auf Grundlage des Zensus 2011
Die Bevölkerungsfortschreibung weist die Zahl und die Zusammensetzung der Bevölkerung sowie ihre Veränderungen nach. Mit den am 31. Mai 2013 veröffentlichten Ergebnissen des Zensus vom 09.05.2011 wurde die Fortschreibung des Bevölkerungsstandes ab dem Zensusstichtag auf eine neue Grundlage gestellt. Bei den bisher bereitgestellten Bevölkerungszahlen für 2011 und 2012 handelte es sich um Fortschreibungsergebnisse auf Grundlage der Volkszählung von 1987 (im Westen) sowie des Auszugs aus dem zentralen Einwohnerregister der DDR vom 3. Oktober 1990 (im Osten).

Regionalstatistische Datenbank LSN-Online
Die regionalstatistische Datenbank LSN-Online stellt unentgeltlich über 80 Millionen Daten über Niedersachsen sowie seine Kreise, Städte und Gemeinden zur Verfügung. Dazu gehören demografische Standards wie Bevölkerung nach Alter und Geschlecht, Geburten und Geburtenziffern, Sterbefälle und Todesursachen, Zu- und Fortzüge und Ausländer, Eheschließungen und Ehescheidungen. Die Datenbank enthält auch die Ergebnisse der letzten amtlichen Bevölkerungsvorausberechnung bis 2031 sowie weitere Daten über die Erwerbstätigkeit, die Wirtschaft, die öffentlichen Finanzen und die sozialen Verhältnisse.

Demografische Entwicklung in Niedersachsen - Bevölkerung
Das Landesamt für Statistik Niedersachsen erhebt laufend demografische Daten für Niedersachsen, seine Landkreise, Städte und Gemeinden. Eine Übersicht auf aktuell zur Verfügung stehende Daten und Analysen finden Sie hier:

„Niedersachsenmonitor“ des Landesamtes für Statistik (LSN)
Er trägt mittels eines systematischen Bund- Länder-Vergleichs sowie ausgewählter europäischer Daten zu einer Positionsbestimmung des Landes Niedersachsen bei.

Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung
In dem statistischen Monatsheft Niedersachsen 1/2011 des ehem. Landesbetriebs für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen werden die Ergebnisse der regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung vorgestellt (S. 4 – 26).

Demografiebericht der Bundesregierung
Der Demografiebericht der Bundesregierung vom Oktober 2011 beschreibt die demografische Entwicklung und ihre Auswirkungen auf die einzelnen Lebens- und Politikbereiche. Außerdem stellt er die bisher eingeleiteten Maßnahmen des Bundes ressortübergreifend dar und zeigt künftige Handlungsschwerpunkte auf.
Eine Zusammenfassung finden Sie hier.

Demografiestrategie der Bundesregierung
Die Demografiestrategie der Bundesregierung „Jedes Alter zählt“ vom 25.04.2012 beinhaltet Vorschläge, wie Deutschland künftig die Chancen und Potenziale des demografischen Wandels nutzen kann, um Wachstum und Wohlstand langfristig zu sichern.

Wegweiser Demographie
Die Internetplattform der Bertelsmann-Stiftung bietet eine Vielzahl an Daten, Bevölkerungsprognosen und konkreten Handlungskonzepten für rund 3.000 Städte und Gemeinden sowie etwa 300 Landkreise. Neben der mobilen Version des Wegweisers Kommune steht die App Wegweiser Demographie zur Verfügung. Hier werden ausgewählte Daten des Wegweisers Kommune zur demographischen Entwicklung in Form von Informationsgrafiken für iOS- und Android-Geräte aufbereitet.

  • Der Demograf
  • Das Informationsportal „Der Demograf" biete Basis- und Hintergrundinformationen rund um das Thema Demografie an. Initiator des Portals ist das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS). „Der Demograf" möchte insbesondere mit Hilfe einer interaktiven Anwendung wissenschaftliche Inhalte für die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich machen.

    Heftreihe „Demografischer Wandel in Deutschland“
    Die Heftreihe der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder beschäftigt sich mit dem demografischen Wandel und seinen Auswirkungen auf die unterschiedlichen Bereiche: Bevölkerungs- und Haushaltsentwicklung, Krankenhausbehandlungen und Pflegebedürftige, Kindertagesbetreuung und Schülerzahlen sowie die Entwicklung der Erwerbspersonenzahl.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln