Niedersächsische Staatskanzlei klar

Wildpark Neuhaus

 

Das Besucherzentrum "Wildparkhaus" im Naturpark Solling-Vogler konnte dank der Zuschüsse aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung errichtet werden. Seit 2013 beherbergt das Wildparkhaus, die Geschäftsstellen der Touristikinformation Hochsolling und des Naturpark Solling-Vogler sowie das Cafe/Bistro Rotwild.

Das Besucherzentrum bietet durch seine interaktive Ausstellung Informationen zu den verschiedenen Lebensräumen mit seinen Pflanzen und Tieren im Naturpark. Im Naturpark sind 40 einheimische Wildarten in zum Teil naturnahen Gehegen zu sehen.

Der Eintritt in den Naturpark und das Wildparkhaus ist am 8. Mai 2016 für alle Besucherinnen und Besucher frei.

Im Rahmen der Europawoche gab es am 8. Mai freien Eintritt und zwei kostenlose Führungen von einer zertifizierten Waldpädagogin im Wildpark. Außerdem hat es noch eine Flugvorführung der Falknerei gegeben.

Veranstaltungsort: Wildpark Neuhaus
Wildpark 1,
37603 Holzminden-Neuhaus

Eine Reportage zum geförderten Projekt finden Sie in der Infospalte.

Europa in meiner Region - Erfolgsgeschichten aus Deutschland  
Projektreportage WildparkHaus

 Projektreportage Wildparkhaus
(PDF, 0,84 MB)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln