Niedersächsische Staatskanzlei klar

Ihre Stimme für unsere engagierten Niedersachsen!

Freiwilliges Engagement sichtbar machen und würdigen: Das erreicht der deutsche Engagementpreis. Dieser hat auch in diesem Jahr wieder 685 herausragende Menschen und ihre Organisationen nominiert, die sich freiwillig engagieren. Anfang September entschied eine hochkarätige Fachjury über die Preisträgerinnen und Preisträger in fünf Kategorien. Doch es gilt noch einen weiteren Preis zu vergeben: Für den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis sind unter anderem auch 83 engagierte Helferinnen und Helfer aus Niedersachsen nominiert. Und vom 12. September bis zum 30. Oktober sind Sie gefragt: Alle Bürgerinnen und Bürger entscheiden per Online-Abstimmung darüber, wer den Publikumspreis am 5. Dezember auf der festlichen Preisverleihung in Berlin in den Händen halten darf.

Die nominierten Initiativen sind besonders oft im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit aktiv - ob Naturschutzprojekt, Bekämpfung seltener Krankheiten oder inklusives Sportturnier, rund 65 Prozent der Nominierten setzten sich für die jüngsten Bürgerinnen und Bürger ein. Knapp die Hälfte der potentiellen Gewinner unterstützt Geflüchtete und legt dabei besonderes Augenmerk weniger auf deren Erstversorgung aber auf eine langfristige Integration. Wie passend, dass sich unter den Anwärtern auf den Publikumspreis auch fünf Preisträgerinnen und Preisträger des Niedersächsischen Integrationspreises 2016 „Zugehörigkeit durch Verständigung - Sprache ist der Schlüssel zur Teilhabe" befinden.

Der Deutsche Engagementpreis ehrt als Dachpreis das freiwillige Engagement und macht die unterschiedlichen Facetten des aktiven bürgerlichen Einsatzes für eine bessere Gesellschaft erkennbar. Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit. Dieses setzt sich aus den großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors sowie aus Expertinnen und Experten zusammen. Gefördert wird der Deutsche Engagementpreis vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie der Generali Deutschland AG und der Deutschen Fernsehlotterie.

Also machen Sie mit und stimmen online für unsere Nominierten!

Hier geht's direkt zu unseren Niedersachsen:

https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/bundesland/ni/

Publikumspreis 2017 des Deutschen Engagementpreises

Deutscher Engagementpreis 2017 - Ihre Stimme für den Publikumspreis

Artikel-Informationen

15.09.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln