Niedersächsische Staatskanzlei klar

Minister Dr. Bernd Althusmann und Minister Olaf Lies nehmen Aufsichtsratsmandate der JadeWeserPort-Gesellschaften wahr

Die Landesregierung hat in ihrer Sitzung am (heutigen) Dienstag beschlossen, den Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Dr. Bernd Althusmann in die Aufsichtsräte der JadeWeserPort Realisierungs GmbH & Co. KG, der JadeWeserPort Realisierungs-Beteiligungs-GmbH und der Container Terminal Wilhelmshaven JadeWeserPort-Marketing GmbH & Co. KG zu entsenden. Die Mandate hatte bisher Staatssekretärin a.D. Almut Kottwitz wahrgenommen. Umweltminister Olaf Lies wird seine Mandate in den Aufsichtsräten der Gesellschaften fortführen.

Das Land Niedersachsen ist unmittelbar an den JadeWeserPort-Gesellschaften beteiligt, die die Errichtung, den Betrieb, die Unterhaltung und die Verwaltung des Tiefwasserhafens in Wilhelmshaven zum Ziel haben. Die JadeWeserPort Gesellschaften sind eng miteinander verflochten. Aus diesem Grund sind die Aufsichtsräte von niedersächsischer Seite personenidentisch besetzt.

Artikel-Informationen

12.12.2017

Ansprechpartner/in:
Pressestelle der Niedersächsischen Landesregierung

Nds. Staatskanzlei
Planckstraße 2
30169 Hannover
Tel: 0511/120-6946
Fax: 0511/120-6833

http://www.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln