Niedersächsische Staatskanzlei klar

Partnerschaften des Landes

Niedersachsen liegt seit Wegfall des Eisernen Vorhangs zwischen Ost und West nicht mehr am Rande, sondern im Herzen Europas. Nicht nur wegen dieser zentralen Lage versteht sich Niedersachsen als weltoffenes Land, das großen Wert auf die Pflege internationaler Beziehungen legt. Im Zeichen des EU-Binnenmarktes und der Globalisierung der Märkte arbeitet Niedersachsen mit inner - und außereuropäischen Nachbarstaaten zusammen. Ein reger partnerschaftlicher Austausch auf allen Ebenen soll nicht nur die wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen verbessern, sondern insbesondere in den Entwicklungsländern den fairen Handel und menschenwürdige Lebensverhältnisse fördern.

In Europa besteht eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit

Außerhalb Europas engagiert sich das Land in


Ministerpräsident Stephan Weil im Gespräch mit Phumolo Masualle (Premierminister der Region Eastern Cape, Südafrika)  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln