Niedersächsische Staatskanzlei klar

Praktika


Praktika
Europapolitisch interessierten Studierenden bietet die Landesvertretung Gelegenheit, im Rahmen eines mindestens zweimonatigen Praktikums Einblicke in die europäischen Entscheidungsprozesse und in die Interessenvertretung des Landes in Brüssel zu nehmen. Während des Praktikums besteht die Möglichkeit, an zahlreichen europapolitischen Informationsveranstaltungen teilzunehmen.

Wann und wo bewerben?
Praktikantinnen und Praktikanten müssen zum gewünschten Praktikumsbeginn das Grundstudium bzw. das 4. Semester abgeschlossen haben. Gute Kenntnisse der englischen und/oder der französischen Sprache sind Voraussetzung dafür, in die nähere Auswahl zu kommen. Während der Sommerpause der EU-Organe von Mitte Juli bis Ende August sind Praktika nicht möglich. Eine Vergütung für das Praktikum kommt nicht in Betracht. Wegen großer Nachfrage empfiehlt sich eine frühzeitige Bewerbung.

Die Landesvertretung bietet Unterstützung bei der Zimmersuche.

Informationen zum Wohnungsmarkt in Brüssel finden Sie auch über die Yahoo-Group "Praktikanten und Referendare in Brüssel".


Einer Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zertifikate zum Beleg Ihrer Sprach- und Europakompetenzen (soweit vorhanden)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Vertretung des Landes Niedersachsen bei der EU
Markus Suchanek
Rue Montoyer 61
B-1000 Bruxelles

Tel: +32 2 235 0817

Fax: +32 2 230 1320

Mail: markus.suchanek@lv.niedersachsen.eu


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln