Niedersächsische Staatskanzlei klar

Rückblicke

Medienvielfalt aus der Veranstaltungsreihe "Ross trifft Bär"

Die digitale Revolution wird den Alltag der Menschen in einem Ausmaß verändern, das sich die wenigstens heute vorstellen können. Darauf hat Ministerpräsident Stephan Weil in einer Podiumsdiskussion über Medienvielfalt und Qualitätsjournalismus hingewiesen ... mehr
Stephan Weil bei der Eröffnung des Sommerfest - assistiert von Capoeira-Tänzern

Sommerfest 2014

Das Sommerfest in der Vertretung des Landes Niedersachsen war auch in diesem Jahr einer der Höhepunkte der Veranstaltungssaison im politischen Berlin. mehr
Ministerpräsident Stephan Weil und der Lufthansa-Vorstandsvorsitzende Carsten Spohr mit dem Modell des getauften Super-Jumbos. Im Hintergrund das Original.

Niedersachsen hebt ab

Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen hat Ministerpräsident Stephan Weil am Donnerstag auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin das längste Passagierflugzeug der Welt, die neue Lufthansa Boeing 747-8, auf den Namen „Niedersachsen“ getauft. mehr
Bundesratspräsident Stephan Weil vor Besuchern und Poster zum Tag der offenen Tür

Niedersachsentag im Bundesrat lockt 18.000 Besucher an

Im Zeichen Niedersachsens stand der Tag der offenen Tür 2014 im Bundesrat. Als Vorsitzland in der Länderkammer gestaltete diesmal Niedersachsen das Programm zusammen mit dem Bundesrat. Wieder mit dabei war auch das Berliner Abgeordnetenhaus, das seine Türen ebenfalls für alle Interessierten öffnete. mehr
Minister Lies und Salzgitter-Chef Fuhrmann

"Niedersachsen ist Industrieland"

Mehr als andere ist Niedersachsen ein Industrieland. Mit mehr als 22 Prozent liegt der Industrieanteil an der Bruttowertschöpfung in Niedersachsen höher als beispielsweise in Frankreich, Großbritannien oder selbst in den USA.... mehr
Podiumsdiskussion über das geplante Freihandelsabkommen EU:USA am 20. Februar 2014 in der Landesvertretung Niedersachsen

Freihandelsabkommen TTIP

Mit einer neuen Gesprächsreihe wird die Vertretung des Landes Niedersachsen die Verhandlungen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika zum angestrebten transatlantischen Freihandels und Investitionsabkommen (TTIP) begleiten. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln