Niedersächsische Staatskanzlei klar

Minister Reinhold Hilbers ist Vorsitzender des Aufsichtsrates der Nord/LB

Finanzminister Reinhold Hilbers ist kraft Amtes seit dem 22.11.2017 nach § 11 der Satzung über die Norddeutsche Landesbank - Girozentrale - Vorsitzender des 18-köpfigen Aufsichtsrates der Nord/LB. Die Landesregierung hat in ihrer Sitzung am (heutigen) Mittwoch insoweit die übliche Ausnahme der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Landesregierung und der Ministerien in Niedersachsen (GGO) zugelassen.

Hilbers hob die bedeutende Funktion der Nord/LB als Landesbank und zugleich als Girozentrale für die Sparkassen für Niedersachsen hervor. Umso wichtiger sei es, dass der Vorstand gemeinsam mit den Trägern der Nord/LB die bestehenden Herausforderungen angehe. Insbesondere die Stärkung der Kapitalquote habe Priorität, um sich rechtzeitig auf strengere regulatorische Anforderungen vorzubereiten.

Das Land Niedersachsen ist mit 59,13 Prozent größter Träger der Nord/LB. Daneben sind der Niedersächsische Sparkassen- und Giroverband, das Land Sachsen-Anhalt, der Sparkassenbeteiligungsverband Sachsen-Anhalt sowie der Sparkassenbeteiligungszweckverband Mecklenburg-Vorpommern Träger der Bank.

Artikel-Informationen

29.11.2017

Ansprechpartner/in:
Pressestelle der Niedersächsischen Landesregierung

Nds. Staatskanzlei
Planckstraße 2
30169 Hannover
Tel: 0511/120-6946
Fax: 0511/120-6833

http://www.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln