Niedersächsische Staatskanzlei Niedersachen klar Logo

Niedersachsen feiert Sommerfest mit 3500 Gästen in Berlin

Unter dem Motto „Niedersachsen für Europa“ haben am 1. Juli 2019 mehr als 3500 Gäste das Sommerfest der Niedersächsischen Landesregierung in der Landesvertretung in Berlin gefeiert. Ministerpräsident Stephan Weil sagte zur Eröffnung des Sommerfests: „Ich grüße alle Freundinnen und Freunde des schönsten aller deutschen Länder.“

Ein Höhepunkt war der Auftritt des Niedersächsischen Jugendsinfonieorchesters und des Landesjugendchores unter der künstlerischen Leitung des Dirigenten Tammo Krüger. Neben einem bewegenden Konzert führten die jugendlichen Musikerinnen und Musiker, Sängerinnen und Sänger Beethovens „Ode an die Freude“ als Flashmob auf. Gefeiert, getanzt und gelacht wurde bis in die frühen Morgenstunden zu Musik von bekannten Bands aus Niedersachsen.
Ministerpräsident Stephan Weil steht mit einem Mikrofon in der Hand auf der Bühne beim Sommerfest in der Landesvertretung in Berlin.  

Stephan Weil: „Ich grüße alle Freundinnen und Freunde des schönsten aller deutschen Länder.“

Ministerpräsident Stephan Weil und Europaministerin Birgit Honé auf dem Sommerfest in der Landesvertretung in Berlin. Im Hintergrund speilt das Niedersächsische Jugendsinfonieorchester.  

Ministerpräsident Stephan Weil und Europaministerin Birgit Honé beim Auftritt des Niedersächsischen Jugendsinfonieorchesters und des Landesjugendchores unter der künstlerischen Leitung des Dirigenten Tammo Krüger.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln