Niedersächsische Staatskanzlei Niedersachen klar Logo

Ministerpräsident als Gebäudereiniger in Barnstorf

„Ich habe mir heute einen Durchblick verschafft“, so Ministerpräsident Stephan Weil nachdem er im Rathaus Barnstorf mit einem Hydropower-Gerät Fenster geputzt hatte. Später musste er noch Lebensmittelbehälter reinigen und desinfizieren. Das alles fand statt im Rahmen eines Praktikums beim Gebäudereiniger LR Facility Services in Barnstorf.

Der Ministerpräsident lernt im Rahmen der Reihe „Arbeit und Dialog“ mehrmals im Jahr neue Berufsfelder kennen. Er arbeitet dann vor Ort in einem Betrieb mit und erfährt dabei viel Neues. In Barnstorf berichten ihm seine Kolleginnen und Kollegen, dass das Gebäudereinigerhandwerk bei der Nachwuchsgewinnung unter seinem Image leidet. Dabei bietet dieser Beruf viel mehr als einfache Reinigungstätigkeiten. Neue Oberflächen und Verfahren mit erhöhten Anforderungen an Sicherheit und Nachhaltigkeit, neue Technologien und Reinigungsverfahren sowie die digitale Entwicklung erweitern das Aufgabenspektrum. Um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, hat das Unternehmen LR Facility Services vor einigen Jahren eine eigene Fortbildungsakademie gegründet. „Geld ist zwar wichtig, aber unser Treibstoff ist etwas Anderes – die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter“, betonte Firmenchef Hinsenhofen. Viele Mitarbeiter, häufig ohne Berufsausbildung, sind von LR gefördert und qualifiziert worden, heute haben sie Leitungsaufgaben inne. Die hohe Zufriedenheit der rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus rund 40 Nationen ergibt sich auch aus den geringen Fluktuationsraten.


Im Gespräch im Inhaberfamilie Hinsenhofen und Geschäftsführerin Hahler  
Im Gespräch im Inhaberfamilie Hinsenhofen und Geschäftsführerin Hahler
Stephan Weil wird in die Arbeitsvorschriften unterwiesen  
Stephan Weil wird in die Arbeitsvorschriften unterwiesen
Stephan Weil im Auto auf dem Weg zum Arbeitseinsatz  
Auf dem Weg zum Arbeitseinsatz
Einsatz vor dem Rathaus Barnstorf: Fenster- und Gebäudereinigung  
Einsatz vor dem Rathaus Barnstorf: Fenster- und Gebäudereinigung
Fensterputzen mit dem Hydropower-Gerät  
Fensterputzen mit dem Hydropower-Gerät
Vorbereitung für den Arbeitseinsatz  
Vorbereitung für den Arbeitseinsatz
Reinigung von Lebensmittelbehältern  
Reinigung von Lebensmittelbehältern
Stephan Weil im Gespräch mit LR-Azubis  
Stephan Weil im Gespräch mit LR-Azubis

Am Abend diskutierte Ministerpräsident Weil unter Beachtung der Corona-Sicherheitsabstände mit Bürgerinnen und Bürgern in den Räumen der Kreisparkasse Diepholz. Erstmals wurde der Bürgerdialog durch ein Livestreaming begleitet. So erreichten den Regierungschef auch zahlreiche Fragen direkt aus den heimischen Wohnzimmern. Die Themenbreite der Fragen reichte von der Digitalisierung über Inklusion und Fachkräftemangel bis hin zu Straßenausbaubeiträgen. Immer wieder wurden auch Fragen zur Corona-Pandemie gestellt. Unterstützt bei der Beantwortung der Fragen wurde der Regierungschef vom Diepholzer Landrat Cord Bockhop und Bürgermeister Florian Marré.

Stephan Weil trägt sich in das goldene Buch des Landkreises Diepholz ein  
Eintrag in das goldene Buch des Landkreises Diepholz
Bürgerdialog in Diepholz - erstmals mit Livestreaming  
Bürgerdialog in Diepholz - erstmals mit Livestreaming
Technik für das Livestreaming  
Technik für das Livestreaming
Viele Online-Fragen beim Bürgerdialog  
Viele Online-Fragen beim Bürgerdialog
Große Themenbreite beim Bürgerdialog  
Große Themenbreite beim Bürgerdialog
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln