Niedersächsische Staatskanzlei klar
Symbolbild: Steuern

Niedersachsenmodell zur Einkommensteuer

Ministerpräsident Weil und Finanzminister Schneider stellen Reformmodell für eine gerechte Einkommensteuer und eine spürbare Entlastung kleinerer und mittlerer Einkommen vor
Foto: Coloures-pic - Fotolia.com
Ministerpräsident Weil im Verkaufsgespräch

Unterwegs für Land und Leute

Zuhören und Fragen beantworten: Im Rahmen der Reihe "Arbeit und Dialog" hat Ministerpräsident Stephan Weil seit August 2013 im ganzen Land zahlreiche Arbeitseinsätze und offene Bürgerdialoge veranstaltet.
Foto: Niedersächsische Staatskanzlei
Bewerbung EMA

Niedersachsen bewirbt sich um Sitz von EU-Institution

Europäische Arzneimittel-Agentur soll von London nach Hannover umziehen
Ministerpräsident Stephan Weil vor der Staatskanzlei

Erfolgsmodell Niedersachen – Zukunft und Zusammenhalt

Stephan Weil zu 70 Jahren Niedersachsen
Empfehlungen des Zukunftsforums Niedersachsen

Dritter Demografiekongress der Niedersächsischen Landesregierung

„Zukunftsforum“ überreicht Ministerpräsident Weil weitere Handlungsempfehlungen
Ministerpräsident Stephan Weil im Gespräch mit Phumolo Masualle (Premierminister der Region Eastern Cape, Südafrika)

Gute Beziehungen zu unseren Partnerregionen

Niedersachsen unterhält gute Beziehungen zu Partnerregionen in der ganzen Welt. Die Kontakte sind eng. Hier begrüßt Ministerpräsident Stephan Weil seinen Amtskollegen aus der südafrikanischen Region Eastern Cape.
Foto: Niedersächsische Staatskanzlei
Ehrenamtlich Tätige vom Bündnis "Niedersachsen packt an"

Breites Bündnis für eine moderne Gesellschaft

Flucht und Vertreibung sind schlimme Erfahrungen. Gut, dass sich viele Menschen um die Geflüchteten kümmern. Im Bündnis „Niedersachsen packt an“ ziehen viele Tausend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer an einem Strang.
Foto: Niedersächsische Staatskanzlei
Ministerpräsident Stephan Weil

Regierungserklärung von Ministerpräsident Weil vor dem Niedersächsischen Landtag am 16. Mai 2017 zum Thema Haushaltskonsolidierung

In Niedersachsen wird die Schuldenbremse seit dem vergangenen Jahr eingehalten, seit dem Jahr 2016 kommen wir ohne weitere Netto-Neuverschuldung aus. Das ist nach 70 Jahren ein echter Durchbruch, für den wir sehr dankbar sein können! mehr

Fluchtursachen bekämpfen – Positionspapier der Landesregierung

Über 65 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Das ist die höchste Zahl, die jemals vom UNHCR, dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen, verzeichnet wurde . Bisher kommt nur ein kleiner Teil der Geflüchteten nach Europa. mehr
Kabinett auf der Cebit

Kabinettssitzung auf der CEBIT

Kabinettssitzung auf der CEBIT, der weltgrößten IT- und Computermesse mehr
Ministerpräsident Stephan Weil, Rechte: STK/Christian Burkert

Niedersachsen und Großbritannien sind seit Jahrhunderten in besonderer Weise miteinander verbunden.

Niedersachsen und Großbritannien sind seit Jahrhunderten in besonderer Weise miteinander verbunden. Vor diesem Hintergrund spricht Ministerpräsident Stephan Weil den Opfern und Hinterbliebenen des gestrigen Anschlags von London sein tief empfundenes Mitgefühl aus. mehr
Interviewpartner 70 Jahre Niedersachsen

70 Jahre Niedersachsen

Wie hat sich Niedersachsen seit seiner Gründung entwickelt? Was zeichnet unser Land und seine Menschen aus? Was waren wichtige Ereignisse in den letzten 70 Jahren? mehr

Ministerpräsident Stephan Weil im Interview zu Universitätsklinika

Ministerpräsident Stephan Weil hat in einem Interview für die Website „VUDialoge“ auf die zunehmende Bedeutung der Universitätsklinika für die Krankenversorgung sowie für medizinische Forschung und Lehre hingewiesen. mehr
Bild von einer Werkstatt

Bürokratie abbauen, Flüchtlinge integrieren: Landesregierung trifft sich mit Niedersächsischen Handwerkskammern

Auf ihrem alljährlichen Gespräch haben Landesregierung und Niedersächsische Handwerkskammern zukünftige Schwerpunkte besprochen. mehr
MP Weil im Gespräch

Niedersachsen engagiert sich für Flüchtlinge – gute Beispiele

An vielen Orten in Niedersachsen engagieren sich Menschen für Flüchtlinge. Private Initiativen, Vereine, Schulen, Arbeitgeber, Kirchen, Gewerkschaften und viele mehr. Hier zeigen wir gute Beispiele aus einem vielfältigen Niedersachsen. mehr
Ministerpräsident Stephan Weil

Die Staatskanzlei

Der Ministerpräsident bestimmt die Richtlinien der Landespolitik und vertritt das Land nach außen. Zur Erfüllung seiner Aufgaben steht ihm, sozusagen als sein "Ministerium", die Staatskanzlei zur Verfügung. mehr
Orden

Staatliche Auszeichnungen und Ehrungen in Niedersachsen

Besonders in den sozialen, karitativen und mitmenschlichen Bereichen des Gemeinwesens ist das ehrenamtliche Engagement von Mitbürgerinnen und Mitbürgern notwendig. Macht sich hierbei jemand besonders verdient, kann ein Verdienstorden verliehen werden. mehr
Kameras

Medienpolitik in Niedersachsen

Medien dienen der Information und Kommunikation und sind daher für die Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger an unserer demokratischen Gesellschaft unerlässlich. Fernseh- und Hörfunkprogramme, Zeitungen und Zeitschriften sowie Online-Dienste tragen zur Meinungsbildung bei. mehr
Gebäude der Landesvertretung Berlin

Niedersächsische Politik in Berlin

Niedersachsen ist in Berlin präsent - mit Kongressen und Podiumsdiskussionen, Ausstellungen, Lesungen, Konzerten und Vorträgen. Außerdem können Sie Neues aus den Bundesratssitzungen erfahren. mehr
Niedersachsen-Haus in Brüssel

Niedersächsische Politik in Brüssel

Viele Entscheidungen, die heute auf der Ebene der Europäischen Union getroffen werden, haben weitreichende Auswirkungen auf die Bürgerinnen und Bürger. Wegen der steigenden Bedeutung Europas für die Menschen in Niedersachsen ist die Landesregierung mit einer eigenen Vertretung in Brüssel präsent. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln