Niedersächsische Staatskanzlei Niedersachen klar Logo

Verleihung des Verdienstkreuzes Erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Heinrich Aller

Am Mittwoch, den 13. November 2019, wird dem ehemaligen Niedersächsischen Finanzminister Heinrich Aller das Verdienstkreuz Erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland vom Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil im Gästehaus der Landesregierung verliehen.

Heinrich Aller stieg 1976 im Ortsrat in Seelze in die Politik ein. Er war von 1982 bis 2013 Mitglied des Niedersächsischen Landtags und von 1996 bis 1998 Vorsitzender der SPD Landtagsfraktion. Besondere Verdienste erwarb er sich von 1998 bis 2003 als Niedersächsischer Finanzminister. In dieser Funktion vertrat er das Land Niedersachsen in den Aufsichtsräten der Norddeutschen Landesbank und der Volkswagen AG.

Der studierte Lehrer (Sport, Englisch, politische Wissenschaften) setzt sich bis heute ehrenamtlich für verschiedene soziale und kulturelle Belange ein. Damit und nicht zuletzt mit seinem langjährigen politischen Engagement zum Wohle des Landes hat sich Heinrich Aller große Verdienste erworben.

Ministerpräsident Stephan Weil dankt Heinrich Aller für sein Wirken und beglückwünscht ihn zu der besonderen Auszeichnung.

Artikel-Informationen

13.11.2019

Ansprechpartner/in:
Pressestelle der Niedersächsischen Landesregierung

Nds. Staatskanzlei
Planckstraße 2
30169 Hannover
Tel: 0511/120-6946
Fax: 0511/120-6833

http://www.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln